Über Uns

Team und Partner

über uns

Unter diesem Motto haben wir uns als eine Gruppe von Personen aus der Wirtschaft, von Lehrenden an österreichischen Universitäten, von Menschen, die wollen, dass auch ihre Kinder und Kindeskinder noch in einer Welt leben, in der Schmetterlinge durch den Garten fliegen, die Luft eingeatmet werden kann und die Sonne über grünen Wiesen untergeht, zusammengeschlossen. Jede/r von uns ist in typischen gesellschaftlichen Segmenten tätig, unsere persönlichen Berufe und Aufgabenfelder de- cken Bereiche der Naturwissenschaften, der Bildung und der Geisteswissenschaften ab. Wir sind gut vernetzt und dürfen an vor allem politischen und gesetzlichen Prozessen mitwirken.

organisationsteam

DI Dr. Harald Frey

Obmann Stellvertreter

Harald Frey ist seit 2006 Verkehrs-wissenschafter an der TU Wien. Leiter des Arbeitskreises „e-mobility“ und stellver-tretender Leiter des Arbeitskreises „Nachhaltige Infrastruktur“ der Österreichischen Verkehrswissenschaft-lichen Gesellschaft (ÖVG). Sein Tätigkeitsfeld umfasst Lehre, Forschung und Praxis: Verkehrs- und Siedlungsplanung, Mobilitätsverhalten und Instrumente zur Verhaltensänderung, Jurymitglied bei der Vergabe von Förderprogrammen.

Vorstandsmitglied des „Club of Vienna“ und des „Forum Wohnbaupolitik“ und seit 2020 Mitglied des Aufsichtsrates der ÖBB Postbus AG sowie der ASFINAG.

„Richtige Fragen können mehr Wahrheit enthalten als jede Antwort.“

Peter Handke

Dr. Franz Gschiegl

Vorstand

Seit über 40 Jahren Börsen-, Finanz- und Wirtschaftsexperte mit Vorstandspositionen in der ERSTE-Group. Ständiger Autor im Wirtschaftsmagazin „GEWINN“. Coautor zahlreicher Fachbücher. Jüngst in Alterspension als konzessionierter Unternehmensberater aktiv. Von Beginn an im Vorstand des „Nachhaltigkeitsforums Illmitz“ für die Bereiche Finanzen und Wirtschaft zuständig. Mein Ziel: In unserem „Thinktank“ mitwirken um „etwas zu bewegen“ und einen nachhaltigen „positiven Footprint“ zu hinterlassen.

„Was Du für den Gipfel hältst ist nur die nächste Stufe.“ 

Seneca

Mag. Magdalena Weißmann LL.M

Vorstand

Magdalena Weißmann studierte Rechtswissenschaften und absolvierte den postgradualen Universitätslehrgang Wohn- und Immobilienrecht an der Universität Wien. Seit 2018 ist sie Universitätsassistentin am Institut für Europarecht, Internationales Recht und Rechtsvergleichung und engagiert sich im Bereich der Nachhaltigkeit.

„Reality is one of the possibilities I cannot afford to ignore

Leonard Cohen

Arch DI Dr. Reanate Hammer MAS

Vorstand

Renate Hammer leitet das Institute of Building Research & Innovation. Sie studierte Architektur und Philosophie in Wien, sowie Urban Engineering in Tokio und Solararchitektur in Krems. Sie ist als selbstständige Architektin in der Planung und Forschungtätig und hält einen Lehrauftrag an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz sowie an der Fachhochschule Campus Wien und unterrichtet einschlägig an der Arch+Ing Akademie. Sie ist Sprecherin der Plattform Baukulturpolitik, Mitglied des Beirats für Baukultur im Bundeskanzleramt,
des Oxford Round Table sowie der Deutschen und der Österreichischen lichttechnischen Gesellschaft.  Ihr Arbeits- und Interessenschwerpunkt liegt in der Umsetzung umfassender Nachhaltigkeit im Bauwesen.

„Für Optimismus keinen Grund; für Pessimismus keine Zeit: jetzt handeln“

Stv. Dir. Christian Janisch

Vorstand

Groß geworden bin ich in einer Zeit als das Lebensmotto lautete, „macht euch die Welt untertan“ – und genauso hat dann auch meine Generation ohne Rücksicht auf Natur und Umwelt mit Vollgas gelebt. Wir waren der felsenfesten Überzeugung, die Welt ist unkaputtbar.

Auch in der Immobilienwelt, in der ich beruflich schon immer beheimatet bin, war Nachhaltigkeit nicht im Entferntesten ein Thema – in Wahrheit ist sie es auch heute noch immer nicht wirklich.  Auch ich habe bis dato nicht viel zu einer besseren Welt beigetragen – ich befürchte, dass ich mit meinen 57 Jahren meinen persönlichen Earth Overshoot Day schon längst überschritten habe. Ich ersuche die junge Generation vor allem für die letzten 30 Jahre um Entschuldigung, denn so lange wissen wir ehrlicherweise, dass wir so nicht weiterleben dürfen.

“Die drei schlimmsten Übel sind: Dummheit, Faulheit und Feigheit.”

Helmut Lang

Vorstand

Helmut Lang, 25 Jahre alt und geborener Illmitzer. Student an der Universität für Bodenkultur im Studiengang Lebensmittel- und Biotechnologie. Neben dem Studium arbeitet er im familieneigenen Weingut in Illmitz. Im Team kümmert er sich um die Verbreitung der Idee hinter den Illmitzer Gesprächen in der jüngeren Bevölkerung der Umgebung. Zusätzlich unterstützt er bei der lokalen Umsetzung von Veranstaltungen.

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“

Albert Einstein

Prof. Mag. Thomas Malloth FRICS

Obmann

Thomas Malloth ist Jurist und hat sich auf die Bereiche Immobilienbewertung, Immobilienconsulting, Immobilienverwaltung und -vermarktung und auf die Projektentwicklung, v.a. im dichten städtischen Raum, spezialisiert. Er ist ständiges Mitglied des Bundesdenkmal-beirates und Lehrbeauftragter an sieben Universitäten. Im ­November 2016 wurde Prof. Malloth in den Vorstand des österreichischen Chapters der Royal Institution of Chartered Surveyors berufen.

Man kann keine neue Küsten entdecken, ohne alte aus den Augen zu verlieren“

Antoinne de Saint Exupery im „Vol de nuit“

Christoph Malloth MSc

Marketing

Christoph Malloth ist seit über 20 Jahren Inder Kommunikationsbranche tätig und das vor allem im Bereich Beratung und Konzeption. Er ab­­solvierte seinen Master in Marketing und Businessmanagement. Seit 2011 als Kom­munikationsberater für Agenturen und Direktkunden tätig und fungiert als Lektor an diversen Bildungseinrichtungen für Marketing.

“Das Leben kann nur in der Schau nach rückwärts verstanden, aber nur in der Schau vorwärts gelebt werden.” 

Sören Kierkegaard

Save the Planet Help Nature Protect It

Mag. Hans Jörg Ulreich

Vorstand

Hans Jörg Ulreich studierte an der WU Wien Betriebswirtschaftslehre mit den Schwer-punkten Industrie- und Personalwirtschaft. Seit 1999 ist er selbstständiger Immobilien-treuhänder in Wien, Lektor an der TU-Wien sowie FH Wien und Bauträgersprecher der WKO Österreich.

„Wenn Du innovativ sein willst, musst Du bereit sein, nicht verstanden zu werden.“

Jeff Bezoz

DI Dr. Stefan Sattler

Vorstand

Stefan Sattler hat nach seinem Kulturtechnik und Wasserwirtschaft Studium an der Universität für Bodenkultur als Universitätsassistent über 4 Jahre im Bereich Ressourcenorientiertes Bauen geforscht. Er war in diversen nationalen und internationalen Forschungsprojekten tätig bzw. hat diese geleitet und hat außerdem in der Lehre mitgearbeitet.

Im Jahr 2020 schloss er sein Doktorat zum Thema „Klimasensitives Bauen im Zeichen des Klimawandels“ ab. Neben seiner Vortragstätigkeit bei nationalen und internationalen Veranstaltungen ist er außerdem an der Universität für Bodenkultur – Wien ist er als Lektor tätig.

Seit 2018 arbeitet er bei der Stadt Wien – Energieplanung und betreut dort den Bereich „erneuerbare Energien“. Im Fokus steht dabei die Versorgung von bestehenden Gebäuden mit erneuerbarer Energie, damit fossile Energieträger nicht länger benötigt werden und Wien bis 2040 klimaneutral werden kann.

„Wir nehmen endlich zur Kenntnis, dass wir mit den endlichen Ressourcen unendlich lange auskommen müssen.“ 

Bernhard, et.al.: Wien, 2020